Skip to main content

Olympia Protect 9061 GSM Funk Alarmanlage in der Übersicht

(4 / 5 bei 244 Stimmen)

99,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. ggf. Versand
(Bitte Disclaimer beachten)Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2018 21:03
Frequenzband 868 MHz (sicherer)
Selbsteinbau möglich
GSM-Alarmsystem
Notstromversorgung
Sabotageschutz
Raumüberwachung
Bidirektionaler Betrieb (Batteriewarnung, Fenster offen/geschlossen)
Bewegungsmelder
Glasbruch / Erschütterungssensoren
Rauchmelder
Gasmelder
Wassermeldung
Aussensirene
Videoüberwachung

Die Alarmanlagen von Olympia zählen zu den beliebtesten Modellen in Deutschland, dazu gehört natürlich auch das Modell Olympia Protect 9061 Alarmanlage GSM Funk Set 5943. Der Hauptgrund ist ganz einfach: hier erhält man Geräte mit einem unschlagbaren Preis-/ Leistungsverhältnis. Sowohl die Starterpakete, als auch das umfangreiche Zubehör, locken mit sehr günstigen Preisen. Ob die Qualität und die Handhabung darunter leiden, haben wir hier für Euch in unserem ausführlichen Artikel zusammengestellt.

Über die Olympia Protect 9061

Olympia bietet, neben dem Modell 9061 (5943), eine Vielzahl weiterer Modelle an. Diese unterscheiden sich in den aller meisten Fällen allerdings nicht in der Funktionalität der eigentlichen Anlage, sondern im Lieferumfang der verschiedenen Basis-Sets.

Der Lieferumfang des drahtlosen GSM-Alarmanlage-Sets 9061 besteht als Beispiel aus folgenden Komponenten:

  • 1 Basiseinheit
  • 4 Tür-/Fensterkontakte
  • 1 Fernbedienung
  • 1 Bewegungsmelder
  • Netzadapter
  • Batterien
  • Bedienungsanleitung

Selbstverständlich sind auch alle Materialien, wie Schrauben und Klebebänder bereits im Set enthalten, die Ihr benötigt um die Sensoren sicher zu befestigen.

Was kostet das Protect 9061 Set von Olympia ?

Der Preis der Anlage liegt bei rund 100,- € was, in Anbetracht des beigelegten Komponenten, absolut in Ordnung geht. Zumindest preislich können sich hier andere Hersteller eine Scheibe von abschneiden. Diese verlangen oft für einen vergleichbaren Umfang ein Vielfaches des Preises.

Wie ist die Qualität der Anlage Olympia Protect 9061?

Obwohl der Preis auf den ersten Blick wohl eher was anderes vermuten lässt: die Qualität der Olympia Protect 9061 ist laut vielen Testberichten und Kundenbewertungen einwandfrei. Sowohl die Basiseinheit als auch die restlichen Sensoren machen einen hochwertigen und soliden Eindruck. Die Verarbeitung ist sehr gut, nichts wackelt oder ist lose. Auch die beigefügte Fernbedienung macht einen wirklich guten Eindruck. Die Tasten lassen sich gut betätigen und die Anlage aus der Ferne gut bedienen. Über 200 Kunden haben bei Amazon die Anlage bewertet.

Was bringt die Alarmanlage 9061 von Olympia alles mit ?

Die drahtlose Alarmanlage Olympia Protect 9061 bietet eine sinnvolle Notruf- und Freisprechfunktion und eine integrierte GSM-Telefonwähleinheit (Dual-Band). Einfach eine günstige SIM-Karte nach Eurer Wahl einstecken und schon informiert Euch das Gerät schnell und zuverlässig über einen ausgelösten Alarm.

Hinweis: Ihr benötigt eine normale SIM-Karte, mit der Ihr auch SMS Nachrichten versenden könnt. Eine reine Daten SIM Karte ist nicht kompatibel. Denkt auch beim Kauf der SIM-Karte daran, dass z.B. Prepaidkarten nur eine bestimmte Nutzungsdauer haben und dann wieder aufgeladen werden müssen. Hier ist eine automatische Aufladung zu empfehlen.

Die Basiseinheit besitzt ein großes beleuchtetes LC-Display mit einer 13-stelligen numerischen und alphanumerischen Anzeige. Auf dieser Anzeige lässt sich alles Nötige im Nu einstellen und ablesen.
Die Displaybeleuchtungsfarbe leuchtet, entsprechend dem aktuellen Alarmstatus, in der Farbe blau oder gelb. Das ist wirklich eine sinnvolle Einrichtung. Man erkennt dadurch direkt auf einen Blick, selbst aus der Entfernung, den aktuellen Status. Damit lassen sich Fehler und mögliche Missverständnisse sofort ausschließen.

Ein Freisprechen bzw. auch eine Raumüberwachung ist an der Basiseinheit jederzeit möglich. Die Anlage hat eine automatische Wahl der nächsten Rufnummer falls die vorher gewählte Telefonnummer besetzt sein sollte. Man hat die Möglichkeit bis zu 10 Rufnummern einzuspeichern.

Sollte die Anlage auslösen ertönt ein lauter akustischer Alarm über die eingebaute Sirene. Zusätzlich könnt Ihr auch eine Alarmbenachrichtigung auf externe Telefone (Mobiltelefone, Festnetztelefone) programmieren. Damit seid Ihr dann doppelt geschützt! Dieser telefonische Alarm besitzt eine automatische Ansagefunktion die Euch genauestens über den ausgelösten Alarm informiert. Die maximale Aufnahmezeit für den Ansagetext beträgt bis zu 4 Minuten, wobei die Einzelansage für jeden Sensor bis zu maximal 10 Sekunden Länge betragen kann. Man weiß bei einer Benachrichtigung also sofort welcher Sensor ausgelöst hat. So kann man, für eine schnelle Identifikation, z.B. „Türsensor Vordereingang“, „Linkes Fenster Arbeitszimmer“ oder auch „Garage links“ drauf sprechen. Schon erfährt man in Echtzeit wo sich jemand zu schaffen macht. Auch diese sinnvolle Funktion bieten viele andere Hersteller leider nicht an.

Bidirektionaler Betrieb der 90xx

Die Anlage gibt eine Warnung aus bei einem zu niedrigem Ladezustand der Batterien und besitzt zudem auch eine sinnvolle Stromausfallsicherung in der Basiseinheit. Auch die Funktion des Ladezustandes ist leider immer noch nicht selbstverständlich. Viele andere Hersteller verzichten tatsächlich auf diese wichtige Funktion. Man merkt also nicht, falls eine Batterie leer sein sollte und somit der Sensor nicht mehr funktioniert. Das wiederum kann letztendlich bedeuten, dass es bei einem Einbruchversuch im schlimmsten Falle zu keinem Alarm kommt, obwohl eine Anlage installiert wurde. Hier muss man also tatsächlich regelmäßig den Ladezustand selbst kontrollieren. Das kann, je nach Anzahl der installierten Sensoren im Haus, recht mühselig und zeitaufwendig sein. Die Einbruchmeldeanlage besitzt also das sinnvolle Attribut der bidirektional Datenübertragung. Somit ist eine Übertragung in beide Richtungen möglich.

Die Modi der Olympia Protect 90xx

Die Olympia Protect 9061 Anlage besitzt verschiedene einstellbare Modi. Diese sind der eigentliche „Alarm-Modus“, der „Lautlose Modus“, der „ Zuhause Modus“, der „Unscharf Modus“, die „Raumüberwachung“. Zudem ist das Freisprechen von externen Telefonen jederzeit ein-/ausschaltbar.

Die Basiseinheit der Olympia Protect 9061 besitzt eine integrierte GSM-Antenne und hat zudem auch noch einen weiteren Anschluss für eine optionale externe GSM-Antenne. Sie lässt sich im Nu problemlos an der Wand montieren und ist Ausbaufähig für den Betrieb von bis zu maximal 32 Sensoren.

Sie bietet eine besonders einfache Einbindung von optionalen Sensoren im Plug & Play-Verfahren. Somit lässt sie sich jederzeit problemlos erweitern.

Die unterschiedlichen Versionen der Olympia Protect 90xx Reihe

Wie bereits oben erwähnt unterscheiden sich die unterschiedlichen Sets der Olympia 90xx Reihe letztendlich nur in zwei Punkten: dem beigefügten Zubehör und der Farbe der Basiseinheit. Während die Olympia Protect 9030, Protect 9060, Protect 9061 jeweils mit einer schwarzen Basiseinheit ausgeliefert werden ist diese bei der Olympia Protect 9035, Protect 9065, Protect 9066, Protect 9080 und Protect 9081 weiß.

Das hier vorgestellte 9061 Set ist besonders gut und sinnvoll ausgestattet und dürfte für die meistens von uns vom Umfang her das sinnvollste GSM-Set von Olympia sein. Es lässt sich bei Bedarf selbstverständlich jederzeit durch weiteres Zubehör schnell und günstig erweitern.

Wie lässt sich die Protect 9061 montieren und installieren?

Ums direkt auf den Punkt zu bringen: gut! Selbst Laien dürften keinerlei Probleme mit der Montage der Alarmanlage haben wenn Sie sich an die gute Schritt-für-Schritt Anleitung im Handbuch halten. Hier wird jeder einzelne Punkt verständlich erklärt.

Nachdem man die Basiseinheit eingerichtet und ggf. an der Wand montiert hat, geht es mit dem befestigen und der Einrichtung der beigefügten Tür- und Fenstersensoren weiter. Diese lassen sich besonders schnell mit den beigefügten Klebebändern an den zu sichernden Türen und Fenster montieren. Sie halten wohl wirklich bombenfest, so dass die Sensoren wirklich sicher angebracht sind.
Alternativ könnt Ihr die Sensoren auch mit den mitgelieferten Schrauben montieren, dass ist letztendlich Euch überlassen.

Sobald alles angebracht ist, werden die Sensoren an der Basiseinheit angemeldet. Das ist hier besonders gut gelöst: einfach die Basis kurz auf „Suchen“ stellen und anschließend die Fenster und Türen nacheinander kurz öffnen, fertig! Die Anlage erkennt alle Sensoren selbstständig und hat diese nun integriert. Schneller und einfacher geht´s nun wirklich nicht. Das hat Olympia wirklich sehr gut gelöst. Bei anderen Herstellern muss jeder einzelne Sensor einzeln, mittels mehrstelligen Code, umständlich angelernt werden.

Genau so wird nun auch der beigefügte Bewegungsmelder angelernt. Als letzten Schritt kann man nun noch eine persönliche Bandansage auf sprechen. Das geht genau so einfach wie alles andere und ist wirklich ruckzuck erledigt.

Wie sind die Handhabung und der Bedienkomfort gelöst?

Auch hier kann man es mit wenigen Worten auf den Punkt bringen: sowohl die Handhabung als auch die Bedienung wurden von Olympia wirklich sehr gut gelöst! Das System lässt sich gut und einfach steuern. Sowohl über die eigentliche Basiseinheit, als auch über die mitgelieferte Fernbedienung. Das Aktivieren / Deaktivieren funktioniert hiermit einwandfrei und auch der integrierte SOS-Knopf auf der Fernbedienung löst bei Bedarf sofort und zuverlässig einen Alarm aus.

Auch die integrierte „Reinhör-Funktion“ funktioniert erstaunlich gut. Einzig die Lautstärke der eingebauten Sirene ist ggf. etwas zu leise. Diese könnte sicherlich noch etwas lauter sein. Eine Kunden haben dies bemängelt.

Man merkt schnell, dass die Konstrukteure sich Gedanken gemacht haben das Gerät möglichst Anwenderfreundlich zu gestalten. Die Tasten der Basis sind alle gut und eindeutig beschriftet und gekennzeichnet, so dass man problemlos alles einstellen und bedienen kann. Auch das beigelegte Handbuch ist wirklich gut und hilft einem zuverlässig weiter falls man bei einem Schritt mal nicht weiterkommt. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit kann man die Alarmanlage blind bedienen, was auch wichtig ist.

Download der Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung zum GSM-Alarmanlagen-Set 9061 (Den Download stellt der Hersteller bereit)

Anwendungsvideo der 9030

Wie zuverlässig arbeitet das System von Olympia?

Sowohl die Basiseinheit wie auch die Tür-/Fenstersensoren arbeiten besonders zuverlässig und sicher. Der Bewegungsmelder ist sehr empfindlich. Jede noch so kleine Bewegung löst sofort einen Alarm aus. Das ist zwar auf der einen Seite schön, Haustierbesitzer sind hier allerdings klar im Nachteil. Sowohl Katzen als auch kleinere Hunde werden direkt erkannt und lösen die Alarmsirene aus. Hier muss man also darauf achten den Melder so zu installieren, dass die eigenen Vierbeiner nicht ungewollt den Erkennungsbereich passieren können. Hier bieten andere Hersteller tatsächlich bessere Lösungen an. Diese sind „Haustierfreundlich“ und lösen erst bei Menschen aus.

Die Reichweite ist allerdings wirklich sehr gut und auch dickere Wände und Decken machen der Anlage im Normalfall nichts aus. Auch die Anruffunktion klappt sehr gut. Insgesamt kann man sagen, dass es sich hierbei um eine sehr gute Alarmanlage handelt die sehr zuverlässig arbeitet.

Vorteile der Olympia Protect 9061 Alarmanlage

  • Besonders gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Einfache Montage und Installation der Anlage und der Sensoren
  • Viele sinnvolle Funktionen integriert
  • Einfache Bedienung
  • Besonders zuverlässig, besonders sicher (keine Fehlalarme)
  • Ansprechendes Design
  • Gute Qualität und Verarbeitung
  • Leicht verständliches Handbuch
  • Große Reichweite
  • Umfangreiches Zubehör wird mitgeliefert (Batterien, Schrauben, Klebepads)
  • Weiteres Zubehör (Rauchmelder, Kamera, Notrufknopf, Komfort-Fernbedienung) besonders günstig nachkaufbar
  • Bidirektionaler Betrieb, Batteriemeldung
  • Frequenzband 868 MHz

Nachteile der Olympia Protect 9061 Alarmanlage

  • Sirene könnte etwas lauter sein
  • Bewegungsmelder sind sehr empfindlich, Probleme für Haustierbesitzer
  • „nur“ 32 Sensoren anlernbar (dürfte im Normalfall für 99% aller Einsätze absolut ausreichend sein, andere Hersteller bieten hier allerdings oft mehr)
  • keine App verfügbar

Unser Fazit zur Olympia Protect 9061 Alarmanlage

Das Alarmanlagenset bietet ein besonders gutes Preis-/Leistungsverhältnis. In diesem günstigen Preissegment dürfte es kaum was vergleichbares auf dem Markt zu finden geben. Sie bietet viele sinnvolle Funktionen und eine hohe Sicherheit zum günstigen Preis. Hier gibt´s wahrlich nichts zu meckern. Auch die Reichweite ist sehr gut und dürfte für nahezu jeden Einsatzbereich ausreichend groß sein.

So gibt´s hier für rund 100,- € ein großes und gut ablesbares Display, eine Batterie-Ladezustands-Warnfunktion, persönliche Einzelansagen für jeden Sensor, eine gut und sicher funktionierende GSM-Funktion, eine besonders einfache Installation und eine gute deutsche Anleitung und eine Farbwechselfunktion (blau und gelb) zur Statusanzeige. Das sind Funktionen die in dieser Preisklasse nicht alltäglich sind. Damit hebt sich dieses Modell von vielen anderen Geräten in diesem unteren Preissegment wohltuend positiv ab.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


99,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. ggf. Versand
(Bitte Disclaimer beachten)Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2018 21:03