Skip to main content

Olympia Protect 6030 drahtloses Alarmanlagen-Set 5901

(4 / 5 bei 35 Stimmen)

39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. ggf. Versand
(Bitte Disclaimer beachten)Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2018 21:03
Frequenzband 868 MHz (sicherer)
Selbsteinbau möglich
Alarmsystem via Festnetz
Notstromversorgung
Sabotageschutz
Raumüberwachung
Bidirektionaler Betrieb (Batteriewarnung, Fenster offen/geschlossen)
Bewegungsmelder
Rauchmelder
Gasmelder
Wassermeldung
Aussensirene
Videoüberwachung

In Büro- und Geschäftsräumen werden sehr oft Alarmanlagen zur Sicherung eingesetzt. Meist handelt es sich um Vorgaben der Versicherung. Aber auch ohne eine Vorgabe einer Versicherung macht eine Alarmanlage mittlerweile im privaten durchaus Sinn. Zu diesem Thema habe wir uns die Olympia Protect 6030 drahtloses Alarmanlagen-Set 5901 einmal genauer angesehen. Dazu habe wir sämtliche Testberichte gelesen, in Foren gestöbert und Bewertungen von Usern studiert.

Ob Sommerzeit mit der Urlaubszeit oder der Winter mit seinen wenig Sonnenstunden, die Einbrecher von heute nutzen jede Zeit im Jahr um zuzuschlagen. Dabei muss es tatsächlich nicht mehr unbedingt ein Einbruch im Schutze der Dunkelheit sein. Am helllichten Tag werden ebenso Einbrüche verübt. Bei einem Einbruch geht es meist nicht um den Verlust von Wertgegenständen, sondern um das wirklich schlimme Gefühl von nicht mehr vorhandener Sicherheit. Es wird letztendlich ein Stück Privatsphäre gestohlen. Das ist vielen Opfern viel schlimmer, als die entwendeten Wertgegenstände.

Aber was hilft gegen Einbrecher? Die Frage ist gar nicht mal so einfach zu beantworten. Den ultimativen Schutz gibt es einfach nicht. Viele Hauseigentümer rüsten das Gebäude mit einbruchshemmenden Türen, neuen Schließzylindern oder zusätzlichen Türriegeln auf. Aber auch diese Sicherheit ist keine, denn solche Vorrichtungen sind auch Überwindbar. Der Vorteil sieht nur darin aus, das die Dauer des Einbruchsversuch verlängert wird und die Hoffnung besteht, dass der Einbrecher aufgibt und Angst vor einer Entdeckung hat.

Hilft eine Alarmanlage gegen Einbrecher? Eine Alarmanlage ist auch keine Garantie für Sicherheit gegen einen Einbruch. Aber eine ausgelöste Anlage mit einer externen Sirene und ggf, einem Blinklicht schindet schon Eindruck. Somit ist die wahrscheinlich sehr hoch, dass der Täter in die Flucht geschlagen wird.

Letztens fahren Sie wahrscheinlich zur Erhöhung der Sicherheit am besten mit beiden Maßnahmen. Zum einen sollten Sie die Sicherheit des Gebäudes durch aufrüsten von Türen, Zylindern, Fenstern und Riegeln erhöhen und zum ist eine Alarmanlage zur Abschreckung absolut sinnvoll. Alleine der Effekt mit einer externen Sirene, welche gut sichtbar angebracht ist, sorgt schon bei dem ein oder anderen Einbrecher für Abschreckung.

Über die Olympia Protect 6030

Die Olympia Protect 6030 aus der 6xxx Serie verfügt über ein großes Display und ein großes Tastenfeld. Außerdem befindet sich eine Notruftaste (SOS) und eine Paniktaste auf dem Tastenfeld. Das Gerät besitzt eine integrierte Sirene und eine integrierte Telefonwähleinheit zur Alarmweiterleitung über das Telefonnetz. Wer anstelle einer Telefoneinheit lieber eine Alarmweiterleitung mittels GSM (Handynetz) einsetzen möchte, der muss bei Olympia zur 9xxx Serie greifen.

Olympia bietet, neben dem Modell 6030 (5901), eine Vielzahl weiterer Modelle bzw. Sets an. Diese unterscheiden sich allerdings bei der 6xxx Serie nicht in der Funktionalität, sondern im Lieferumfang der verschiedenen Basis-Sets. Dieses Set ist recht einfach gehalten und hat nur 2 x Tür-/Fensterkontakte und 1x Fernbedienung als Zusatzausstattung. Somit bleibt Ihnen bei diesem Set nichts anderes übrig, als weiteres Olympia Zubehör anzuschaffen.

Im Lieferumfang der Olympia Protect 6030 sind enthalten:

  • 1x Basiseinheit
  • 1x Fernbedienung
  • 2x Tür-/Fensterkontakte
  • 1x Netzadapter
  • 1x Telefonanschlusskabel
  • Batterien
  • 1x Bedienungsanleitung

Technische Details zur Olympia Protect 6030

Die Alarmzentrale ist mit einer integrierten Telefoneinheit ausgestattet. Die Alarmweiterleitung erfolgt also mittels Festnetzanschluss über das Telefonnetz. Die Zentrale wird dabei mit einem N-Stecker, welcher warum auch immer nicht im Lieferumfang enthalten ist, an der Telefondose oder im Router z.B. der Fritzbox! angeschlossen. Im internen Telefonbuch der Alarmzentrale können dann 10 Rufnummern und eine Notrufnummer hinterlegt werden. Das Anschlusskabel wird an der Rückseite der Zentrale neben dem Netzteilanschluss angeschlossen. Das einreichten der Anlage ist leicht zu handhaben. Die Sensoren und Melder werden mittels Funk angeschlossen und angemeldet.

Eine Reinhörfunktion als Raumüberwachung sowie das Freisprechen sind möglich und als Feature sinnvoll.

Youtube Video der Olympia Protect 6030

Zubehör für die Olympia Protect 6030

Da das Set der Olympia 6030 Alarmanlage nicht so viel Zubehör im Lieferumfang enthalten hat, müssen Sie eigentlich sofort neue Sensoren oder Melder dazu bestellen. Der Hersteller Olympia hat für diesen Fall richtig viel Zubehör im Angebot.

Tür-/Fenstermelder für Funk-Alarmanlage Protect Serie

Im Lieferumfang sind zwei Tür-/Fenstermelder enthalten. Die Tür- oder Fenstermelder dienen zur Sicherung von Türen, Fenster, Dachluken, etc. Die Funktionsweise erfolgt durch Magnet/Readkontakt Sensortechnik.

  • Wandmontage
  • LED für Funktionskontrolle
  • Batteriebetrieb
  • Warnung bei niedrigem Batterieladezustand
  • Einfacher Batteriewechsel

Olympia IP Kameras

Im Angebot als Zubehör sind verschiedene Modelle von IP Kameras. Dazu zählen die Modelle IP Kamera IC 1280 Z, IC 1285 Z, IC 720 P oder die OC 1280P. Die IP-Kamera hat eine integrierte LAN/WLAN-Einheit und einen 868MHz Funksender/-empfänger. Der Betrieb ist unabhängig und mit Olympia Alarmanlagen der 6xxx und 9xxx-Serie kompatibel.Die Kameraaktivierung der Protect-Alarmanlage erfolgt bei ausgelöstem Sensor.

Die Olympia IP-Kameras unterstützen neben der Steuerung per App auch das ONVIF-Protokoll. Somit lassen sie sich zusammen mit den meisten NetworkVideoRecorder-Systemen verwenden, wie z.B. die Synology SurveillanceStation.

Rauchmelder

Im Programm der Melder sind natürlich auch Rauchmelder enthalten. Da diese kleinen Geräte leben Retten können, ist deren Einsatz mittlerweile Pflicht geworden. Die Geräte Alarmierung erfolgt bei Rauchentwicklung in Wohn-, Schlaf, Heizraum, etc. Sehr gut ist dabei, dass es vernetzbare Funkrauchmelder sind. Das bedeutet, dass bei einer Alarmauslösung, alle weiteren im Verbund befindlichen Rauchmelder ebenfalls ausgelöst werden. Kombinierbar mit den Olympia Alarmanlagen der Protect-Serie für zusätzliche telefonische Alarmierung.

  • Photoelectric Sensortechnik
  • Deckenmontage
  • Lautstärke 85 dB
  • Kombinierte Kontrollleuchte/Taste für Funktionskontrolle
  • Batteriebetrieb
  • Warnung bei niedrigem Batterieladezustand
  • Temperaturbereich 4 bis 40° C
  • Einsatzbereich Innenräume
  • Geprüft nach EN 14604

Glasbruchmelder

Mittels Glasbruchmelder erfolgt die Sicherung von Glastüren, Fenster und Lichtschächten.

  • Buzzer Plate Sensortechnik
  • Wandmontage für Funkmodul
  • LED für Funktionskontrolle
  • Batteriebetrieb
  • Einfacher Batteriewechsel
  • Warnung bei niedrigem Batterieladezustand
  • Verbindungskabellänge Funkmodul/Sensormodul 30 cm

Notrufknopf für Funk-Alarmanlage Protect Serie

Ein großer kombinierter SOS/Panik-Knopf dient als Notrufauslöser bei der Alarmanlage.

  • Mit praktischem Umhängeband
  • Batteriebetrieb
  • Warnung bei niedrigem Batterieladezustand

Die Außensirene

Als in unseren Augen sehr wichtiges Zubehör bietet Olympia eine drahtlose Außensirene mit super hellen LED’s für visuelle Alarmierung an. Alleine die gut sichtbare Montage dient schon als Abschreckung. Die Alarmdauer ist einstellbar von 1 bis 10 Minuten und es sind bis zu 5 Außensirenen an eine Zentraleinheit registrierbar.

  • Spritzwasserschutz nach IP 54
  • Batteriebetrieb (4 x AA Alkaline)
  • Batteriebetrieb
  • Warnung bei niedrigem Batterieladezustand
  • Wandmontage

Infrarot-Lichtschranke IR 500

Als sehr interessantes Sicherheitsfeature ist eine Infrarot-Lichtschranke mit Türgong- und Anschluss an die Alarmanlage Protect 6xxx/9xxx Serie im Angebot. Das Arbeitsprinzip ist eine Alarmauslösung bei Unterbrechung des nicht sichtbaren Infrarot-Lichtstrahls zwischen Sender und Empfänger.

  • Verwendung: Türgong für Zutrittskontrolle und als Alarmmelder
  • Sirenenlautstärke 100 dB
  • Infrarot-Sensortechnologie
  • Integriertes 868MHz Funkmodul für den Betrieb mit den Olympia Alarmanlagen der Protect
    6xxx/9xxx Serie
  • Reichweite einstellbar für bis zu 4m oder bis zu 20m
  • Türgong-/Alarmsirenenfunktion einstellbar
  • Lautstärke einstellbar
  • Wandaufhängung (optimale Arbeitshöhe der Lichtschranke ca. 1 – 1,5m)
  • Netzbetrieb
  • Stromausfallsicherung (Batterien im Lieferumfang nicht enthalten)
  • Abmessungen (Einzeleinheit):122 x 80 x 40 mm
  • Gewicht 230 g
  • Temperaturbereich – 10° bis + 40° C

Temperatursensor FTS 200

Der Temperatursensor dient zum Anschluss an die Alarmanlage Protect 6xxx/9xxx Serie und findet seine Anwendungen z.B. in Gefriertruhen, -schränke, Aquarien, etc. Der Minimal und Maximal Temperaturbereich für Alarmierung einstellbar.

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. ggf. Versand
(Bitte Disclaimer beachten)Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2018 21:03